Hutongs Peking
   

Hutongs sind die traditionellen Gassenviertel von Peking und ein wichtiger Bestandteil der Kultur der Stadt Peking. In den Hutongs befinden sich die so genannte Vier Harmonien Höfe (Siheyuans), komplett ummauerte Wohnhöfe. Genauer genommen werden die verbindenden engen Gassen als Hutong bezeichnet. Sie bilden die Durchgänge zwischen den Vier Harmonien Höfe.


Seit den 50erJahren hat sich die Zahl der Peking Hutongs dramatisch verringert, da sie abgerissen wurden, um Platz für neue Straßen und Gebäude zu machen. In jüngster Zeit wurden einige Hutongs unter Denkmalschutz gestellt um diesen Aspekt der chinesischen Kulturgeschichte zu bewahren.
Viele Hutongs in Peking, einige mehrere hundert Jahre alt, befinden sich in der Nähe des Glockenturms und des Trommelturms. Ein weiteres bekanntes Hutong-Viertel befindet sich südlich des Platz des Himmlischen Friedens.

zurück zu den Top10-Sehenswürdigkeiten Pekings